Videokunst für Shakespeares „Der Sturm“

LPatermann cosmicLove-00

Im Zusammenspiel mit einer Bühne von Daniel Unger habe ich eine Reihe videokünstlerischer „Bild-Räume“ und „magischer Sequenzen“ entwickelt. Die Bühne gleicht dabei einem Kaleidoskop aus Videoflächen und reflektierenden Oberflächen, die in einem geometrischen Schema eine bewegliche Einheit bilden. Meine bildnerischen Kompositionen sind sowohl als stückbegleitende Komponenten, als auch als selbstständige „Akteure“ innerhalb der Erzählung Shakespeares zum Einsatz gekommen. So ist ein umfangreiches Gefüge an interagierender Videokunst im besonderen Ambiente der Wald- und Freiluftbühne Benneckenstein (Harz) entstanden, welches formal eng an die Elementik meiner grafischen und malerischen Arbeit geknüpft ist und sie ein weiteres Mal im Spannungsfeld von Kultur und Natur, von Realität und phantatischer Welt, von Mikro- und Makrokosmos verortet.

LPatermann cosmicLove-00aLPatermann cosmicLove-00bLPatermann cosmicLove-01LPatermann cosmicLove-02LPatermann cosmicLove-03LPatermann cosmicLove-06LPatermann cosmicLove-07LPatermann cosmicLove-08

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s